Herzlich Willkommen in den ze:roPRAXEN Mannheim-Schönau!

Wir sind eine nephrologische Schwerpunktpraxis mit angeschlossener Dialyse, hausärztlicher Versorgung und einer kardiologischen Sprechstunde. Als akademische Lehrpraxis der Universitätsklinik Mannheim sind wir an der fachärztlichen Aus- und Weiterbildung beteiligt.

Nephrologie
Nachdem wir unsere Behandlungsräume renoviert und ausgebaut haben, können wir im Mannheimer Stadtteil Schönau Betroffenen mit Nierenerkrankungen jetzt 16 ambulante, modern ausgestattete Dialyseplätze anbieten. Wir beraten, betreuen und versorgen Patienten mit Niereninsuffizienz oder auch Bauchfelldialyse umfassend und ganzheitlich. Im Falle einer anstehenden Nierentransplantation oder kombinierten Nieren/Bauchspeicheldrüsen-Transplantation (Diabetes-Typ-1 bei gleichzeitiger Nierenschwäche) beraten und begleiten wir sie umfassend und stehen nach der Operation für Ihre Nachsorge an Ihrer Seite.

In unserer nephrologischen Praxis behandeln wir Patienten mit Diabetes mellitus, hohem Blutdruck, Nierenarterienstenosen, Harnwegsinfekten, Nierenzysten, vererbten Nierenleiden, Nierensteinen oder allgemeiner Nierenschwäche. Zur Abklärung welcher Krankheitsstatus vorliegt, nutzen wir in unserer nephrologischen Praxis alle bildgebenden Verfahren für Diagnostik und Versorgung. Dazu gehören Farbduplexsonographie, Ultraschall, Mikroskopie sowie Messungen von bestimmten Stoffen in Blut und Urin, die Aufschluss über Erkrankungen geben. Herr Andre Phillips ist Internist,  Nephrologe und Hypertensiologe und leitet die Nierenambulanz und die Dialyseabteilung (Blutwäsche).

Alllgemeinmedizin
Unserer Nephrologie ist zudem eine Hausarztpraxis angegliedert, in der wir das breite Spektrum der Allgemeinmedizin abdecken und behandeln. Wir legen großen Wert auf die Vorsorgemedizin und betreuen unsere Patienten, jung und alt, in der Praxis oder nach Absprache zu Hause, im Sinne der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen-Patient. 

In unserer allgemeinmedizinischen Praxis bieten wir folgende Leistungen an

  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Hautkrebsscreening
  • DMP (Diabetes mellitus Typ 2; COPD, Asthma, KHK)
  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Spirometrie
  • EKG
  • Langzeit Blutdruckmessung
  • Geriatrisches Assessment
  • Schutzimpfungen

Frau Elisabeth Scharfenberger ist Allgemeinmedizinerin und leitet die Hausarzt-Praxis.

Kardiologie
Neben einer hausärztlichen und nephrologischen Versorgung bieten wir in unserer Praxis auch eine Kardiosprechstunde an. Damit sind wir Anlaufstelle für Patienten, die eine Abklärung bzw. Behandlung kardiologischer Krankheitsbilder wünschen oder einen Gesundheitscheck im Rahmen einer Vorsorge in Anspruch nehmen möchten. In unserer Praxis führen wir alle gängigen kardiologischen Untersuchungen durch – von EKG über Langzeit-Blutdruckmessung bis hin zur Echokardiographie.

Bei Symptomen wie Schmerzen in der Brust, Luftnot oder Herzrasen klären wir auf schnellstem Weg, ob eine koronare Herzerkrankung als Ursache für die Symptome in Frage kommt. Als Kardiologen praktizieren Dr. med. Ngoc Dyck sowie Dr. Peter Salbach im MVZ.

Bleiben Sie gesund!

Ihr ze:roPRAXEN-Team

 

Corona-Krise - aktuelle Information

Liebe Patientin, lieber Patient,

auch in der Corona-Krise sind wir weiterhin für unsere Patienten da. Die Praxis läuft weitestgehend wieder auf Normalbetrieb, auch für Vorsorgeuntersuchungen und DMP vergeben wir wieder Termine. Um Patienten und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, achten wir streng darauf, eine Reihe von Schutzvorkehrungen einzuhalten: eine Maskenpflicht für alle Beteiligten, das Einhalten der Abstandsregelungen und eine regelmäßige Desinfektion stark frequentierter Flächen.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin, bevor Sie in die Praxis kommen! Das erlaubt uns, den Patientenverkehr in der Praxis besser zu kontrollieren und so das Infektionsrisiko für alle möglichst gering zu halten. Wenn Sie Erkältungssymptome wie etwa Husten, Halsschmerzen oder Fieber aufweisen, teilen Sie dies der Praxis vor Terminantritt bitte telefonisch mit!

Bitte bringen Sie bei Ihrem nächsten Praxisbesuch wenn möglich einen eigenen Mund-Nasen-Schutz bzw. eine selbstgenähte Stoffmaske mit, um unsere Ressourcen an Schutzausrüstung zu schonen. Gerne nehmen wir auch Spenden an selbstgenähten Masken entgegen.
Eine Nähanleitung finden Sie hier >>

Als Alternative zum Praxisbesuch bieten wir ab sofort auch eine Videosprechstunde an - vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin! Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Smartphone, Tablet o. ä. Weitere Informationen zur Videosprechstunde >>

Häufige Fragen und Antworten zum Coronavirus finden Sie hier >>

Danke für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!